BRUMANI Immobilienblog

Altersvorsorge mal anders: Die Leibrente

Altersvorsorge mal anders: Die Leibrente

In der Jugend heiß ersehnt, im Alter schnell eine Belastung: Das Eigenheim bedeutet für viele ältere Menschen oft nur noch eine Menge Arbeit. Schnell geraten viele ins Träumen, wie ein Leben aussehen könnte, wenn das schöne Einfamilienhaus verkauft würde. Mehr Geld und weniger Pflichten stehen bei dieser Vorstellung aber dem Verlust des geliebten Zuhauses gegenüber. Ein Preis, den nur die wenigsten bereit zu zahlen sind. Wenn es nur eine Möglichkeit gäbe beides zu haben… Die gibt es! Sie nennt sich Leibrente und bietet vielen Rentnern die perfekte Absicherung fürs Alter an.

Sie sind sich unsicher, ob die Leibrente für das passende Modell Sie ist und wünschen sich mehr Informationen dazu?
In unserem kostenlosen online Ratgeber erhalten Sie alles was Sie brauchen plus hilfreiche Expertentipps.

Einfach mal reinschauen.

Was ist die Leibrente?

Das Konzept der Leibrente wir unter älteren Immobilienbesitzern immer beliebter. Hierbei verkaufen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus an einen Investor. Anders als bei einem gewöhnlichen Verkauf müssen die ehemaligen Eigentümer allerdings nicht ausziehen und sich nach einer neuen Bleibe umsehen. Nein, sie erhalten zumeist ein lebenslanges Wohnrecht in der verkauften Immobilie.

In viele Fällen einigen Käufer und Verkäufer nicht auf eine einmalige Zahlung des Kaufpreises, sondern vereinbaren einen monatlichen Betrag, der den ehemaligen Besitzer somit als zusätzliche Rente dient (daher der Name Leibrente). Für Immobilienbesitzer ist das von Vorteil, das sie so durch den Verkauf in den Genuss kommen finanziell freier zu sein, gleichzeitig das eigene Zuhause aber nicht verlassen müssen.

Leibrente – Lohnt sich das Modell für Investoren?

In der Vergangenheit handelte es sich bei den Käufern mittels Leibrente vornehmlich um Familienangehörige. Da das Konzept der Leibrente den Immobilienwert senkte war das eine Möglichkeit, um die eigene Immobilie unter Wert an die Kinder zu verkaufen. Doch auch für fremde Investoren lohnt sich die Immobilieninvestition 2021 mittels dieses Modells. Durch einen fremden Investor werden Streitigkeiten innerhalb der Familie vermieden, außerdem profitieren Sie bei den aktuell steigenden Immobilienpreisen durch die zeitweise Entwertung der Immobilie, da noch bewohnte Immobilien auf dem Markt weniger gerne gehandelt werden. Wer also Geduld und Investitionsgeschick besitzt hat mit dem Modell der Leibrente gute Aussichten.

Die Vor- und Nachteile für Immobilienbesitzer

Die Möglichkeit der Immobilienverrentung bietet viele Vorteile gegenüber anderen Altersvorsorgen. Jedoch sollten Sie sich auch mit den negativen Seiten dieses Modells befassen.

Die Vorteile der Leibrente

  • Sie stocken Ihre Rente auf und haben so im Alter mehr finanzielle Freiheit.
  • Dennoch haben Sie ein lebenslanges Wohnrecht in Ihrer Immobilie. Somit sind Sie vor Wohnungssorgen im Alter gefeit.
  • Sie stehen nicht mehr in der Pflicht Instandhaltungsarbeiten an der Immobilie zu leisten, was Sie finanziell und emotional entlastet.
  • Mit der Wahl des richtigen Leibrentenmodells sind Sie auch in Zukunft vor Mieterhöhungen geschützt.
  • Wenn Ihre Immobilie noch nicht abbezahlt ist, können Sie die Restschuld durch die Verrentung tilgen.

Die Nachteile der Leibrente

  • Ein Mitspracherecht bezüglich Instandhaltungs- oder Modernisierungsarbeiten verwirken Sie mit der Immobilienverrentung leider.
  • Bei der Verrentung müssen Sie einen niedrigeren Immobilienwert in Kauf nehmen, als Ihre Immobilie auf dem freien Markt wert ist.
  • Sofern Sie kein Immobilienprofi sind und Ihre Verträge mit dem jeweiligen Käufer wasserdicht gestalten, kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn der Käufer Insolvenz anmeldet.

Ist die Leibrente richtig für mich?

Die Entscheidung, ob Sie Ihre eigene und liebgewonnene Immobilie verrenten möchten, ist schwierig. Das Modell der Leibrente bietet viele Vorteile und doch tragen sowohl Käufer als auch Verkäufer gewisse Risiken. In unserem kostenlosen Ratgeber Die Leibrente des Eigenheims werden Sie umfassend über alle möglichen Gefahren dieser Altersvorsorge informiert. Zusätzlich erhalten Sie auch hilfreiche Expertenratschläge, die Ihnen zeigen, wie Sie diesen Gefahren gekonnt ausweichen. Nichts desto trotz ist eine ausführliche Auseinandersetzung mit der Materie notwendig, bevor Sie eine Entscheidung treffen. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch steht Ihnen dabei Ihr BRUMANI Team auch hierbei unterstützend zur Seite!

Sie benötigen Hilfe bei Immobilienfragen?

Wir von BRUMANI Immobilien stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite für Ihren entspannten und erfolgreichen Immobilienverkauf!

Oder stöbern Sie noch etwas in unserem Blog!

 | 

 | 

© Copyright Brumani Immobilien GmbH 2017 – 2021 | Alle Rechte vorbehalten