BRUMANI Immobilienblog

Geerbtes Haus verkaufen: Fallen Steuern an?

Geerbtes Haus verkaufen: Fallen Steuern an?

Verträumt am hohen Fenster stehen, eine warme Tasse Kaffee in der Hand und auf das geschäftige Treiben in den Straßen blicken. So oder so ähnlich stellen sich viele Menschen das Leben in der Stadt vor, immer mit einem romantischen Touch. Hohe Altbauwohnungen und schöne Erkerfenster gibt es in der Realität allerdings doch nicht so oft zu finden und wenn, dann sind solche Wohnungen sehr teuer oder der Lärm von der Straße einfach zu laut. Ausleben lässt sich die romantische Fantasie vom wohnen in der Stadt bei solchen Zuständen nicht mehr. Zum Glück kennen wir von Brumani eine Adresse, die das Herz jedes Stadtromantikers erwärmt. Die Rede ist natürlich von dem schönsten Viertel Freiburgs: der Wiehre.

Das Familienparadies im Freiburger Zentrum

Beim Überqueren der schmalen Straßen in der Freiburger Wiehre muss man zwar keine Angst vor rasanten Autos haben, aber dafür vor verspielten Tretrollerrasern. Die präsentesten Verkehrsteilnehmer hier sind Kinder, die hier den Asphalt rauf und runter jagen – meist auf einem Roller, in Inlineskates oder mit dem Fahrrad. Zwei schwangere Frauen, die vor einem Café sitzen und die Sonne genießen, stört das Kinderlachen aber nicht. Sie bekommen das Lärmen kaum mit.

In der Wiehre herrscht eine ganz andere Atmosphäre als im übrigen Freiburg. Schon wer nur einen Schritt in den Stadtteil setzt, wird von Ruhe hier überrascht. Alles erklingt nur wie im Flüsterton und mit jedes Geräusch gleicht mehr einer sanften Melodie statt penetrantem Großstadtlärm. Familien fühlen sich in diesem als versnobt geltenden Häuserpfuhl am wohlsten. Hin und wieder verirrt sich aber auch ein Student in eine der herrlichen Altbauwohnungen und weiß prompt die Atmosphäre zu schätzen. So vorurteilsbehaftet das Viertel auch ist: Bewohner der Wiehre geben ihr Zuhause wenn überhaupt nur sehr schwer auf. Denn sie wissen genau, dass ein solches Paradies nicht leicht zu finden ist.

Für jeden was dabei

Die Wiehre ist einer der beliebtesten Stadtteile Freiburgs. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten und so sind auch alle Arten von Menschen hier beheimatet. Familien gefällt die Ruhe am Besten, aber auch Studenten, Professoren, Hippies oder Alternative lieben es, dass sie sich hier na Lust und Laune ausleben können. Die Orte, an denen sich all diese Persönlichkeiten ausleben können, sind vielfältig. In Freiburg-Wiehre finden sich jede Menge einzigartiger Restaurants, Bars und Cafés – eine großartige Möglichkeit seine eigenen Vorlieben auszuleben oder ganz neue Seiten an sich zu entdecken.

Freiburg und der Immobilienmarkt – tatsächlich so aussichtslos?

So wunderschön das Viertel auch ist, so alt bekannt ist sein Problem. Denn da wo es schön ist wollen natürlich auch alle sein. Die Wohnungssituation ist auch in Freiburg-Wiehre genauso turbulent wie in der restlichen Stadt. Die Wohnungssuchenden putzen sich bei den Besichtigungsterminen mehr heraus als beim eigenen Bewerbungsgespräch und die Mieter flüchten sich bei so viel Andrang in den Kritikermodus. Bei Ungereimtheiten in der Bewerbung wird lieber abgesagt statt hinterfragt. Das macht es für viele Neuankömmlinge schwer eine der beliebten Wohnungen zu ergattern, vergebens ist ein Versuch aber noch lange nicht.

Ihr regionaler Immobilienmakler immer für Sie da

Als regionale Immobilienmakler kennen wir uns von Brumani bestens mit der Marktlage vor Ort aus. Und durch unser langes Engagement in der Branche ist es ein Leichtes sich ein breites Netzwerk aus Immobilienbesitzer, Immobiliensuchenden und noch vielen weiteren Experten am Immobilienmarkt aufzubauen. Wenn Sie sich nach einem Leben in Freiburg-Wiehre sehnen, dann gibt es keinen besseren Rat als sich an einen ortsansässigen Immobilienmakler direkt in Freiburg zu wenden. Setzen Sie sich dazu mit dem Makler Ihres Vertrauens in Verbindung oder melden Sie sich einfach bei uns. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und eine garantierte Aussicht auf Erfolg!

 | 

 | 

© Copyright Brumani Immobilien GmbH 2017 – 2021 | Alle Rechte vorbehalten