BRUMANI Immobilienblog

Das beeinflusst den Immobilienmarkt wirklich

Das beeinflusst den Immobilienmarkt wirklich

Der Immobilienmarkt hängt zwar nicht vom Wetter ab, dafür aber von anderen Faktoren. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Einflussfaktoren des Immobilienmarktes vor, damit Sie Ihre Immobiliengeschäfte immer zum richtigen Zeitpunkt abwickeln.

Sie wollen mehr über den Immobilienmarkt erfahren? Wir helfen aus! Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Termin mit Ihrem Immobilienexperten von BRUMANI

Niedriges Zinsniveau

Sind die Zinsen niedrig haben Immobilienverkäufer ein leichtes Spiel. Der niedrige Zinssatz ermöglicht günstige Kredite. Diese werden nicht nur von deutlich mehr Menschen genutzt, es ermöglicht den Kaufinteressenten auch größere Investitionen zu tätigen. Sie als Immobilienverkäufer haben dann eine größere Auswahl an Interessenten zur Verfügung und einen weiteren preislichen Spielraum.

Wirtschaftlicher Erfolg einzelner Regionen

Bei Immobilien ist die Lage wohl eine der entschiedensten Größen. Ist die wirtschaftliche Lage einer Region gut aufgestellt, mit vielen attraktiven Arbeitgebern in der Nähe und einer gut ausgebauten Infrastruktur, ist mit einer hohen Nachfrage auf dem Immobilienmarkt zu rechnen. Stagniert die Wirtschaft hingegen oder schließt beispielsweise ein großes regionales Unternehmen vor Ort, bedeutet dies den Rückgang der Interessenten und sogar eventuellen Leerstand von Immobilien.

Auch die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung hat großen Einfluss auf den Immobilienmarkt. In Phasen der Konjunktur ist die Kaufkraft und auch die Kaufbereitschaft vielerorts höher, was sich ebenfalls auf dem Immobilienmarkt widerspiegelt. Umgekehrt verhält es sich auch in wirtschaftlichen Tiefphasen.

Schweinezyklus – Die ganz eigenen Entwicklungen am Immobilienmarkt

Trotz all dieser wichtigen Einflussfaktor ist ein weiterer besonders entscheidend: Die Zusammensetzung aus Angebot und Nachfrage. Diese beiden Größen schwanken periodisch. Zwar sind sie zum Teil auch von den allgemeinen wirtschaftlichen Verhältnissen eines Landes oder einer Region abhängig, doch auch im Ganzen ist ein azyklisches Verhalten zur restlichen Konjunktur erkennbar. Experten nennen diese Entwicklungen „Schweinezyklus“.

Der Name ist auf ein Phänomen aus dem Handel mit Schweinefleisch entstanden. Der sogenannte Schweinezyklus besteht aus vier Phasen, die besonders interessierten Investoren Aufschluss darüber geben, wann eine Investition in Immobilien am sinnvollsten ist.

1) Phase 2: Am Immobilienmarkt ist ein Überangebot festzustellen. Es herrscht ein hoher Leerstand und die Immobilienpreise und Mieten sinken rapide. Für Investoren wird der Immobilienmarkt uninteressant.

2) Phase 3: Wenig Neubauten führen zu einem Wohnungsmangel. Die Nachfrage steigt und somit auch die Preise. Immobilien gelten wieder als gute Investition.

3) Phase 4: Investoren treiben den Wohnungsbau wieder an. Auf einen Schlag ist wieder Wohnraum vorhanden. Die Preise stabilisieren sich.

4) Phase 1: Aufgrund des erhöhten Bauaufkommens herrscht wieder ein Überangebot auf dem Immobilienmarkt. Der Schweinezyklus beginnt von neuem.

Erfolgreich am Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt unterliegt vielen verschiedenen Einflussfaktoren. Die Auswirkungen der Jahreszeiten sind jedoch nur sehr gering. Wer ein gutes Geschäft mit Immobilien anstrebt beachtet am besten die wirtschaftliche Lage in der betreffenden Region, sowie die übergeordneten Entwicklungen der Wirtschaft. Für Investoren sind die Schwankung bei Angebot und Nachfrage besonders interessant. So ist der Einstieg in Immobilien als Investment in der zweiten Phase am sinnvollsten, da hier die Preise am niedrigsten und die zu erwartende Rendite folglich am größten ist. Da die Prozesse am Immobilienmarkt häufig sehr schwerfällig
sind, kann sich auch mehrjähriges abwarten finanziell sehr lohnen.

Wer sich den Luxus des Wartens nicht leisten kann, der setzt am besten auf die Unterstützung eines erfahrenen Experten. BRUMANI IMMOBILIEN hilft Ihnen dabei, Ihre Immobilie in jeder Lage zum bestmöglichen Preis zu verkaufen! Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern kostenlos beraten.

Sie haben noch Fragen?

Oder stöbern Sie noch etwas in unserem Blog!

Finanzen bei Immobilien

Nachhaltig Bauen – ein Konzept von gestern?

BRUMANI Immobilienblog Die moderne Welt stellt uns vor viele Hindernisse. Zumindest zwei dieser Probleme scheinen Hand in Hand zu gehen: der immer stärker wachsende Wohnungsmangel und der stetig voranschreitende Klimawandel.

Weiterlesen »
Kennen Sie diese Einflussfaktoren am Immobilienmarkt
Finanzen bei Immobilien

Das beeinflusst den Immobilienmarkt wirklich

BRUMANI Immobilienblog Der Immobilienmarkt hängt zwar nicht vom Wetter ab, dafür aber von anderen Faktoren. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Einflussfaktoren des Immobilienmarktes vor, damit Sie Ihre Immobiliengeschäfte immer

Weiterlesen »

 | 

 | 

© Copyright Brumani Immobilien GmbH 2017 – 2021 | Alle Rechte vorbehalten